Drucken

Premenstruelles Syndrom (PMS)

Premenstruelles Syndrom (PMS)

Premenstruelles Syndrom (PMS)

Rund die Hälfte aller Frauen bemerken während der Menstruation körperliche und psychische Veränderungen. Fällt in der zweiten Zyklushälfte das Östrogen ab und steigt das Progesteron an, kommt es bei einigen Frauen zu Beschwerden wie erhöhter Müdigkeit, Brustspannen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen in den Beinen, Konzentrationsstörungen, gesteigerter Empfindsamkeit und/oder Reizbarkeit. Ihren Höhepunkt finden diese Beschwerden zumeist ca. in der Woche vor dem Einsetzen der Regelblutung.

Die genauen Ursachen sind nicht geklärt. Auf jeden Fall dürften die hormonellen Veränderungen in der zweiten Zyklushälfte mit der Entstehung von PMS zu tun haben. Auch Stress/ psychische Belastung, vererbte Veranlagung zu PMS und Vitaminmangel dürften eine Rolle spielen. Störungen der Schilddrüsenfunktion, Rauchen und Bewegungsmangel begünstigen ebenfalls die Entstehung von PMS.

Es gibt einige Lebensstiländerungen, die die PMS-Beschwerden verbessern können, z. B. ausreichend Schlaf, regelmäßige Pausen und Entspannungen in den Alltag einbauen, sich ausgewogen ernähren und bewegen etc. Reichen diese nicht aus, kommen z.B. pflanzliche Präparate mit Mönchspfeffer, Traubensilberkerze, Passionsblume, Johanniskraut, Safran oder Lavendel zum Einsatz. Sie weisen einen entspannenden, entkrampfenden und/oder entwässernden Effekt auf. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt oder Apotheker!


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

femidoc Agnuscastus 20mg hochdosiert 30STK

Dieses Produkt ist ein in Österreich zugelassenes Arzneimittel, das nur in österreichischen Apotheken und online-Apotheken (z. B. Apotheke zur Kaiserkrone) erhältlich ist.

19,90 *

Migralen Pulver 12Stk.

9,99 *
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Neu relaxeadoc SAFRAN PLUS 30mg Kapseln

19,90 *
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Vitacalm GELASSENHEIT Tabletten 30Stk.

17,90 *
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand